psychoton.de

Home ] Vision ] Hörbücher ] Download freier ] Tipps Hörbucherstellung ] Autor ] Tontechnik ] Gitarrist ] [ Zuschriften ] Impressum ]

(gerne können Sie unsere Seiten und Produkte verlinken oder ein Bookmark setzen)

   



Zuschriften ("Feedbacks")

Hier finden Sie einige Rückmeldungen, die uns zu unserem Angebot erreicht haben und über die wir uns natürlich sehr freuen und die uns motivieren, das Projekt fortzuführen:

15.06.2011
Die Mini-Hörbücher von Dr. Herbert Mück  – Eine wertvolle Unterstützung zur alltäglichen Entwicklung des eigenen Potenzials. Im Rahmen einer Psychotherapie bei Herrn Dr. Herbert Mück lernte ich seine – hinsichtlich inhaltlicher Aufbereitung sowie technischer und dramaturgischer Gestaltung ausgezeichneten – „Mini-Hörbücher“ kennen. Einige einer Vielzahl von  Titeln  sind:   „Achtsam im Hier und Jetzt leben“,  „Der Umgang mit Untreue“  oder „Unser Verstand nur ein Papaguhn?“ Die Hörbücher werden mit einem behutsam  gespielten, klangvollen Gitarrenmotiv  eröffnet, welches den Hörer auf Aufmerksamkeit und Konzentration einstimmt.  Sodann gibt ein Vorwort Hinweise und Tipps dazu, wie der Hörer die angebotenen Inhalte optimal für sich nutzen kann. Eine Fortsetzung des Gitarrenmotivs leitet den Hörer angenehm zum jeweiligen Thema des Hörbuchs. Die Informationen und Gedanken zu den einzelnen Themenschwerpunkten sind  sehr sorgfältig und verdichtet aufbereitet. Die betonte und bedachte Stimmführung des Sprechers unterstützt den Hörer einfühlsam dabei, das Gehörte aufzunehmen und zu verstehen. Die Beendigung des Themas wird durch Wiederaufnahme der Gitarrenmelodie untermalt. Durch das nun folgende Nachwort wird der Hörer angeregt, über das  soeben Erfahrene nachzudenken. Für den Hörer, der die Inhalte des Gehörten dauerhaft verinnerlichen möchte,  gibt es eine Anleitung, das Anhören in bestimmten zeitlichen Abständen zu wiederholen. Die sich wie ein Klangbogen durch das Hörbuch ziehende Melodie rundet schließlich das Hörbuch in eindringlich sanfter Art und Weise ab und gibt dem Hörer so erneut Raum, das Gehörte auf sich wirken zu lassen. Das erstmalige Anhören diente mir zur Auseinandersetzung und Vertiefung der in  der Therapie aktuell bearbeiteten Themen. Auch beim wiederholten Hören haben sich die Hörbücher als sinnvolle Begleitung der laufenden Therapie erwiesen. Zeigten sich  typische Krisensituationen, hörte ich mir ein Hörbuch zu entsprechendem Thema „notfallmäßig“ an. Dadurch konnte ich mir bereits Erkanntes und Erlerntes nochmals vergegenwärtigen, was zur Beruhigung und Entschärfung der Situation beitrug. Nach meiner bisherigen Erfahrung führt das wiederholte Hören im Laufe der Zeit tatsächlich dazu, dass sich das Gehörte verankern und so bleibender Bestandteil des Gedanken- und Empfindungsgutes werden kann. Die Hörbücher können so – auch nach abgeschlossener Therapie -  entscheidend dazu beitragen, die Entwicklung des eigenen Potenzials voranzutreiben und  dieses zu stabilisieren.

24.09.2010
Vielen Dank für Ihre Webseite und die kostenfreien Hörbücher. Ihr Angebot und der Inhalt gefällt mir - Danke für Ihr Angebot!

21.09.2010
Ein Lob auf Ihre Internetseite, sehr kompetent und informativ. Fasziniert bin ich auch von dem _ink zu den Hörbüchern "Psychoton" und freue mich auf zukünftigen, informativen Ohrenschmaus! Florian Gatz hat mich zu Tränen gerührt.


08.08.2010
Ein herzliches Hallo an das Team von Psychoton. Ich möchte von Herzen für Ihre sehr engagierte und gute Arbeit bedanken! Ich bin schon sehr lange begeistert von der Internetseite von Dr. Mück – mit diesem Projekt ist alles noch „runder“ geworden. Ich leide selber seit sehr vielen Jahren an schweren Depressionen und viele Dinge erschweren oft noch den Umgang mit der Erkrankung, wie beispielsweise lange Wartezeiten bei der Therapeutensuche – in akuten Krisenzeiten fühlt man sich oft sehr alleine gelassen – für Menschen im nahen Umfeld ist es nicht leicht die Krankheit zu verstehen und damit umzugehen. Oft kommen dann noch Faktoren dazu, wie z.B.: ich war jahrelang selbstständig und bin durch die Erkrankung nur noch sehr bedingt arbeitsfähig – daher ist die finanzielle Situation auch nicht so besonders. Ihre Seite macht Mut und bietet Hilfestellung  und fundierte Informationen – jeder egal ob „arm oder reich“ hat die Möglichkeit mit dieser Hilfestellung vielleicht ein „Schrittchen“ weiterzukommen, einen neuen Impuls zu bekommen. Gerade bei Audiodateien empfinde ich selber den Vorteil darin – das alles menschlicher ist – einer angenehmen Stimme und Musik kann man besser folgen, als einen Text zu lesen ..es geht oft einfach tiefer. Die musikalische Begleitung finde ich sehr gelungen – Stimme und Gitarre ergänzen sich sehr gut. Für mich selber ist die Musik ein wichtiges Ausdrucksmittel meiner Gefühle und sie hilft mir in schwierigen Zeiten. Auf alle Fälle noch einmal : DANKE!

02.07.2010

(Zuschrift aus dem Internet) Nachdem ich mir bereits mehrfach einige Ihre Minihörbücher auf meinem MP3-Player angehört habe, ist es mir ein inniges Bedürfnis geworden, mich bei Ihnen für Ihre Arbeit und diese Art von täglicher Unterstützung sehr herzlich zu Bedanken. Ich setze mich aufgrund meiner Angsterkrankung nun schon seit vielen vielen Jahren mit den entsprechenden psychologischen Themen auseinander. Trotz aller Bemühungen werden im Alltagsstress leider viele der Dinge, die ich in meinen beiden Psychotherapien und aus diverser Literatur (inkl. Ihrer hervorragenden Website) gelernt habe, in den Hintergrund gedrängt. Ihre Minihörbücher sind für mich ein gutes Hilfsmittel - nicht nur in Krisensituationen - innezuhalten, in sich zu kehren und die eigenen starren Strukturen aufzudecken. Sie holen mich - sozusagen - "auf den Teppich zurück" ;-). Lieber Herr Dr. Mück, Sie leisten wirklich wertvolle Arbeit. Es ist schön, dass es Menschen wie Sie gibt. Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie alles Gute.

01.07.2010
(Mitteilung eines Patienten) Meine Erfahrungen mit der Verwendung von Hörbüchern bzw. Audiodateien während meiner Therapie bei Herrn Dr. Mück: Es kamen die Verschiedensten Dateien mit verschiedenen Themeninhalten zur Anwendung, manchmal wurden Sie zusammen in der Stunde gehört, angefangen oder man hat die Dateien zum Anhören mit Nachhause bekommen. Mir persönlich haben Sie sehr gut geholfen, viel Freude bereitet und waren natürlich auch sehr lehrreich und informativ. Letztendlich muss ich sagen, haben Sie mir persönlich sehr geholfen. Dass Beste an den Audiodateien fand ich dass man Sie sich in Ruhe zu Hause anhören konnte, sich Gedanken machen, bestimmte Inhalte daraus mit Herrn Dr. Mück besprechen konnte und sie sich aber auch von Zeit zu Zeit immer wieder anhören konnte.